ÖVV-Mädchen starten mit zwei Siegen

Die ÖVV-Mädchen (Jahrgang 2000 oder jünger) starteten erfolgreich in die MEVZA Junior Championships in Györ (HUN). Alexandra Epure und Co. gewannen am Mittwoch ihre ersten beiden Vorrunden-Spiele. Zum Auftakt wurde Ungarn 2:1 (26:24, 22:25, 33:31) niedergerungen, danach auch Israel mit 2:1 (25:10, 23:25, 25:18) besiegt. Im letzten Gruppenspiel wartet Donnerstagvormittag die Auswahl Tschechiens.

Für die ÖVV-Burschen (Jahrgang 1999 oder jünger) verlief der erste Tag in Györ noch nicht nach Wunsch. Im Duell mit Ungarn hatten sie mit 1:2 (25:20, 11:25, 19:25) das Nachsehen. Das Match gegen die Slowenen ging mit 1:2 (25:22, 11:25, 16:25) verloren. “Wir sind beide Male gut gestartet, danach gab es aber Abstimmungsprobleme. Wir hoffen, dass es am Donnerstag besser läuft”, erklärte ÖVV-Delegationsleiterin Eva Kheil.

MEVZA Junior WOMEN
Sportcsarnok Szechenyi Istvan University in Györ (HUN)

Pool A
28.12., 13:00: Slovakia 00 – Slovenia 00 1:2 (20:25, 25:15, 22:25)
topscorers: JELINKOVA 16, FRICOVA 14; BAVDAZ 15, TRLEP 10

28.12.: Slovenia 00 – Croatia 00 2:1 (25:17, 25:11, 8:25)
topscorers: BRACKO 8, POGACAR 6; BUTIGAN 10, MAROSEVIC 5

29.12., 10:30: Croatia 00 – Slovakia 00

Pool B
28.12.: Austria 00 – Hungary 00 2:1 (26:24, 22:25, 33:31)
topscorers: EPURE 23, BRINDLINGER 10; KÖKENY 26, KOVACS 8

28.12.: Israel 00 – Czech Republic 00 0:3 (9:25, 11:25, 12:25)
topscorers Czech Republic: PAVLIKOVA 13, JUDLOVA 10

28.12.: Austria 00 – Israel 00 2:1 (25:10, 23:25, 25:18)
topscorers Austria: EPURE 18, MAROS 8

28.12.: Hungary 00 – Czech Republic 00 0:3 (20:25, 18:25, 18:25)
topscorers: KÖKENY 12, KOTORMAN 4; PAVLIKOVA 13, JUDLOVA 12

29.12., 08:30: Czech Republic 00 – Austria 00
29.12., 12:30: Hungary 00 – Israel 00

MEVZA Junior MEN
Sportcsarnok Szechenyi Istvan University in Györ (HUN)

Pool A
28.12.: Hungary 99 – Austria 99 2:1 (20:25, 25:11, 25:19)
topscorers: SZABO 11, KISS 8; NIKOLIC 17, PASCARIUC 8

28.12.: Austria 99 – Slovenia 99 1:2 (25:22, 11:25, 16:25)
topscorers: STEINBÖCK 11, NIKOLIC 8 bzw. KODRIC 11, KUMER 10

29.12., 10:30: Slovenia 99 – Hungary 99

Pool B
28.12.: Croatia 99 – Slovakia 99 2:1 (26:24, 25:23, 21:25)
topscorers: JELIC-PERISA 15, TRANI 10; JURIK 21, WATZKA 19

28.12.: Israel 99 – Czech Republic 99 1:2 (25:17, 15:25, 22:25)
topscorers Czech Republic: SOTOLA 13, SVOBODA 9

28.12.: Slovakia 99 – Czech Republic 1:2 (25:21, 19:25, 20:25)
topscorers Slovakia: JURIK 21, WATZKA 13

28.12.: Croatia 99 – Israel 99 1:2 (23:25, 14:25, 28:26)
topscorers Croatia: JELIC-PERISA 10, MITRASINOVIC 8

29.12., 08:30: Czech Republic 99 – Croatia 99
29.12., 12:30: Slovakia 99 – Israel 99 – MEVZA

 

Leave a Reply