Author name: mevza

LIVESTREAM MEVZA FINAL FOUR

Follow our Livestream, available for the whole weekend in all participating Mevza countries. Enjoy finest volleyball action from some of the best middle European teams! CLICK HERE: LIVESTREAM

Zagreb connects

ENGLISH: For the first time in MEVZA history the best teams of ladies and men will play the final four at the same venue. This year both favourites come from Slovenia even though we are expecting very close and exciting matches after a successful season for all of the participating teams. Especially the local hero …

Zagreb connects Read More »

Kamnik unterliegt Kazincbarcika

?Mit einer Überraschung begann die letzte Runde des MEVZA-Cups. Das Heimteam von Calcit Volleyball Kamnik musste sich den bis dato sieglosen Ungarn von Vegyesz R Kazincbarcika mit 1 – 3 geschlagen geben. Für das Ungarische Team geht es heute um 20h in Kamnik gegen das nunmehrige Tabellenschlusslicht von Mladost Ribola Kastela aus Kroatien. Morgen geht der …

Kamnik unterliegt Kazincbarcika Read More »

Erstmals alle gemeinsam

Im wohl spannendsten und hochkarätigsten Jahr der bisherigen MEVZA-Geschichte kann die mitteleuropäische Liga zum Ende der Hallensaison mit einer weiteren Neuigkeit aufwarten: dem gemeinsamen Final Four der Damen und der Herren. Das Finalturnier geht von 11. – 12. März in Zagreb über die Bühne. Vor den jeweils letzten MEVZA-Cup-Runden bei den Damen in Wien/AUT und …

Erstmals alle gemeinsam Read More »

Spitzenduelle zum Abschluss der dritten Runde

Spitzenreiter Calcit Ljbljana lädt zum Abschluss der dritten MEVZA-Cup Runde nach Slowenien. Gegen Branik Maribor und Slavia EU Bratislava geht es um die Spitzenposition im Grunddurchgang. Beide Gästeteams liegen in der Zwischentabelle zurück, beide halten jedoch erst bei einer Saisonniederlage. Entsprechend hoch ist die Spannung im Vorfeld, jeder Sieg bedeutet einen wichtigen Schritt in Richtung …

Spitzenduelle zum Abschluss der dritten Runde Read More »

Slowenen dominieren den Jahresausklang

Das Kalenderjahr geht zu Ende, die MEVZA-Saison ist voll im Gange. Weihnachten und Neujahr sorgen für kurze Verschnaufpausen, am „Dreikönigswochenende“ endet die zweite Runde zum diesjährigen MEVZA-Cup mit der Herrenrunde in Kamnik. Während Slowenien bei den Damen und Herren die bisherige MEVZA-Saison dominieren, bringt die zweite MEVZA-Cup-Runde für die rot-weiß-roten Teams eine durchwachsene Bilanz. Bei den …

Slowenen dominieren den Jahresausklang Read More »

Sokol/Post erkämpft ersten Punkt

Österreichs Serienmeister SG VB NÖ Sokol/Post SV verlor auch sein viertes Spiel in dieser MEVZA Cup-Saison. Das Team von Jiri Siller musste sich am Freitag beim VK UP Olomouc mit 2:3 (20:25, 25:20, 25:18, 18:25, 10:15) geschlagen geben. Bei den Männern gibt es mit Titelverteidiger ACH Volley Ljubljana einen neuen Tabellenführer. Das slowenische Top-Team gewann …

Sokol/Post erkämpft ersten Punkt Read More »

ÖVV-Mädchen in Györ um Bronze

Die ÖVV-Mädchen (Jahrgang 2000 oder jünger) spielen bei den MEVZA Junior Championships in Györ (HUN) um die Bronzemedaille. Gegner ist am Freitag um 11 Uhr die Slowakei. Nach zwei Siegen zum Auftakt mussten sich die jungen Österreicherinnen am Donnerstag zunächst Tschechien 1:2 (25:21, 22:25, 14:25) geschlagen geben und sich daher in der Vorrundengruppe B mit …

ÖVV-Mädchen in Györ um Bronze Read More »